Das neue Shopwareupdate und die Highlights

Shopware 6
24. April 2020
Starte Deinen Onlineshop in der Cloud
14. Juli 2020

Das neue Shopwareupdate und die Highlights

Shopware 6 entwickelt sich stetig weiter. Mit dem neuen Update wurden einige Funktionen verbessert und neue hinzugefügt.

Hier eine Übersicht der Highlights:

Neue Features

Bezahlvorgang nach Bestellabschluss 

  • Ermöglicht es dem Shopbetreiber, Bestellungen unabhängig von einer Zahlung durchzuführen
  • Für abgeschlossene Bestellvorgänge mit einem offenen Bezahlstatus können nachträglich Zahlungen durchgeführt werden (z. B. bei fehlgeschlagenen Zahlungen oder stornierten Zahlvorgängen)
  • Ein Wechsel der ursprünglich angegebenen Zahlart ist ebenfalls möglich
  • Es können zudem Zahlungserinnerungen mit Direktlink zur Zahlung per E-Mail versendet werden
  • Alle Stati sind auch für Kunden ohne Kundenaccount einsehbar

Ausblenden von vergriffenen Produkten 

  • Vergriffene Produkte werden bei Aktivierung nicht angezeigt
  • Die Produktdetailseiten von vergriffenen Produkten sind bei Aktivierung nicht erreichbar

Track&Trace Integration 

  • Link zur Sendungsverfolgung kann per Platzhalter integriert werden
  • Pro Bestellung können mehrere Sendungsnummern zugeordnet werden
  • Im Kundenkonto sind die Tracking-Links einsehbar

Import/Export Modul 

  • Bietet Import- und Exportmöglichkeiten für Kundendaten, Kategorien und Produkte
  • csv. Format
  • Profilverwaltung und Datenmapping möglich

Google Integration 

  • Integration von gtag.js
  • Typische E-Commerce-Ereignisse sind bereits integriert
  • Unterstützung des Cookie Consent Tools
  • Einstellung auf Vertriebskanal-Ebene

Varianten Vorauswahl

  • Im Produktmodul kann definiert werden, welche Ausprägung auf Listing-Seiten dargestellt wird
  • Zusätzlich können Varianten in Kategorieansichten einzeln dargestellt werden

Hreflang Implementierung

  • Per Defintion der Sprache einer Domain wird die Info per Metatag an Google übermittelt
  • Metatags für jede indizierbare Seite

Cache Modul 

  • Cache kann über Administration per Shortcut gelöscht werden
  • Aufwärmen des http-Caches ebenfalls über Administration möglich
  • Indexer über Administration verfügbar

Admin Orders 

  • Neue Bestellungen können aus der Administration heraus erstellt werden
  • Werbeaktionen und Gutscheine können auf neue Bestellungen angewendet werden
  • Benutzerdefinierte Artikel oder Rabatte können einer Bestellung hinzugefügt werden

Kommentare in Bestellungen 

  • Im Bestellprozess kann ein Kommentar hinzugefügt werden
  • Kommentare sind über die Administration sichtbar

Verbesserungen

  • Verbesserungen am Theme-Handling (u. a. Überschreibung von Bootstrap-Variablen und Erweiterung der Theme-Settings)
  • Erweiterung der Möglichkeiten im Cross-Selling (manuelle Auswahl von Produkten, Positionierung über Slider, Mix aus manueller Auswahl und Streams möglich)
  • Erweiterte Möglichkeiten im Rule Builder (Versand- und Bezahleinstellungen)
  • Das Pluginsystem wurde optimiert
  • Erweiterung der Entwickler-Dokumentation

 

Eine komplette Changelog gibt es hier

Hier geht es zum neuen Shopware System